StartMünzenEthereumLegt die Ethereum Music App das Streaming in die Hände von Künstlern?

Legt die Ethereum Music App das Streaming in die Hände der Künstler?

Finanzen sind nicht nur das Reich der großen Bankinstitute und der Anzug- und Krawattenträger. Geld berührt fast jeden Aspekt unseres Lebens. Das ist das große Versprechen von dezentralen App-Systemen wie Ethereum. Sie machen die Suche nach Mittelsmännern auf dem Weg zur Miete überflüssig. Das sagte, Als Teil Ihrer, Künstler und Schöpfer brauchen brandneue Methoden, um ihre Finanzen durch sich selbst Bedingungen zu garantieren, das ist, wo Audius kommen in.

Was ist Audius?

Doch nur über 10% dieses Geldes gelangen in die Hände der Künstler. Es ist Zeit für eine große Veränderung, und Audius hofft, diese Veränderung herbeiführen zu können. Und wie? Bis jetzt geht es um das Wichtigste, wenn es um die Gewinne geht. Punktum.

Das ist kein Weg, um Musikern wirklich zu helfen, sich zu entfalten. Stellen Sie sich also vor, dass diese Plattformen nicht von oben nach unten aufgebaut werden, sondern von unten nach oben, mit einer Denkweise, bei der der Künstler und die Gemeinschaft im Vordergrund stehen. Das ist Audius. Das Team des Projekts hat den Wunsch, die Stimmen der meisten Musiker zu erheben, insbesondere die der Künstler, die von der ursprünglichen Musikindustrie übersehen oder entrechtet wurden, und ihnen die Werkzeuge zu geben, die sie brauchen, um ihre eigenen Gemeinschaften und Finanzen aufzubauen.

Audius-System

Unter der Haube befinden sich unter anderem:

  • Die AudSP-Lösung zur dezentralen Dateispeicherung.
  • Das Audius-Inhaltsbuch.
  • Audius Governance.

Dann gibt es noch den Audius Content Ledger, der als die Gesamtheit der Beziehungen zwischen den Ethereum-Smart Contracts von Audius, dem POA-Netzwerk und allen anderen Basisschichten oder Schicht-2-Netzwerken (L2) verstanden werden kann, mit denen sich das Audius-Protokoll im System verbindet. Dementsprechend ist dieses Artikel-Ledger für die Erleichterung und Aufzeichnung aller Audius-Aktivitäten zuständig, z. B. wenn Benutzer Titel mögen oder Song-Bibliotheken erstellen.

Und schließlich, als ein Projekt in Gemeinschaftsbesitz, Gebühren, Token-Belohnungen und vieles mehr.

Treffen $AUDIO

Was das Audius-Governance-System betrifft, so ist das Hauptelement, das alles freischaltet, der $AUDIO-Token, der erstmals im Oktober 2020 vorgestellt wurde. Daher ist $AUDIO wirklich ein Governance-Token, der durch die Verwendung von Audius verdient wird und den die Inhaber verwenden können, um gemeinsam über "wertsteigernde Maßnahmen" rund um das Protokoll abzustimmen.

"Künstler sollten ihre eigene Vertriebsmethode kontrollieren", erklärte das Projekt in seiner $AUDIO-Ankündigung.

Jenseits des Regierens, In Bezug auf die Sicherheit,

Das $AUDIO Airdrop

Am 23. Oktober verteilte das Audius-Team überraschend $AUDIO an die bisher 10.000 besten Künstler und Nutzer der Plattform. Auf der Liste der prominenten Künstler, die in der Verteilung enthalten waren, standen unter anderem Zeds Dead, RAC und deadmau5.

"Als Künstler verbringe ich einen Großteil meiner Zeit damit, in die Zukunft der Musik zu blicken, und Audius ist eindeutig genau so zukunftsorientiert wie deadmau5,

Zu den Schlagzeilen über die Veröffentlichung des Tokens fügte Dead Wilson, der CEO von deadmau5s unabhängigem Plattenlabel mau5trap, hinzu:

"Audius und die Einführung von $AUDIO stellen einen enormen Fortschritt für die Entwicklung der Musikindustrie und der Technologie dar, die die Partnerschaft zwischen Künstlern und Fans vorantreibt. Eine weitere Generation von Künstlern strömt zu Audius, weil es eindeutig die nahe Zukunft ist."

Willkommen bei Mainnet

Um die Veröffentlichung von $AUDIO und den gleichzeitigen Start von Audius im Ethereum-Mainnet zu feiern, veranstaltete das Projekt am 23. Oktober auch ein "Welcome to Mainnet"-Konzert.

Das Twitch-Konzert war nicht nur wegen der Live-Performances von deadmau5 und RAC ein Leckerbissen - außerdem konnten Fans, die das Konzert verfolgten, einen besonderen $AUDIO-Airdrop beanspruchen, der sich auf die Feierlichkeiten konzentrierte.

Künstlermarken im Anmarsch

Wir haben also gesehen, wo Audius jetzt steht. Aber wohin geht die Plattform von hier aus?

Das Projektteam hat derzeit viele Entwicklungsaufgaben auf dem Tisch. Eine der interessantesten ist vielleicht die Unterstützung von Künstler-Tokens (z. B. der $RAC-Token, den RAC gerade veröffentlicht hat).

In der Tat müssen wir sehen, dass immer mehr Schöpfer wie RAC ihre eigenen Community-Tokens auf den Markt bringen. In den kommenden Jahren, e. Zusätzlich,

2021 und darüber hinaus

Audius hat große Pläne für die kommenden Jahre, wie aus dem Whitepaper des Projekts hervorgeht:

"Die Audius-Community wird neue Mechanismen für den Besitz von Inhalten und Einnahmen einführen, die bisher nicht möglich waren, unterstützt durch die kryptonativen Primitive, die das Protokoll unter der Haube antreiben. Als eine Plattform, die gut aufgestellt ist, um die Lücke zwischen Krypto und einem Mainstream-Publikum zu überbrücken, wird Audius immer der Einfachheit den Vorrang geben, um eine intuitive Benutzererfahrung zu bieten, die auf web3 basiert."

Dementsprechend ist Audius vielleicht nicht die bekannteste Ethereum dApp zu diesem Zeitpunkt.

 


Nachrichten

Haben die dezentralen Orakel von Chainlink das Ethereum Mainnet getroffen?

Chainlink, wird bis Ende Mai im Ethereum Mainnet ankommen. Das sagt der Geschäftsführer von SmartContract, Sergey Nazarov, der Chainlink beaufsichtigt und mitgestaltet...

Was ist DeFi?

Defi (dezentralisierte Finanzierung) kann traditionelle Wirtschaftsinstrumente in einer dezentralisierten Architektur wiederherstellen, die nicht in der Hand von Unternehmen und Regierungen liegt. Es gibt einen Grund für solche wirtschaftlichen Instrumente,...

Was sollte man über den Bitcoin-Markt wissen?

Für diejenigen, die nicht wissen, was bitcoin ist; es ist im Grunde eine digitale Fremdwährung, die kein Bankensystem oder vielleicht eine Regierung notwendig ist....

Wie hat DeFIRE das Kapital für Cardano DeFi Development aufgebracht?

Dieser Kapitalzufluss erfolgte, bevor der Token der Plattform über das OccamRazer-Handelssystem in Umlauf gebracht wurde. DeFIRE kann seinen Betrieb ausweiten. Eric Benz, sagte...

Ausgewählt