StartMünzenBitcoinWas passiert mit Bitcoin in der Ukraine?

Was passiert mit Bitcoin in der Ukraine?

Am 10. September 2021, die Klarheit über den Vermögenswert, die nicht klar war, bevor. Bald nachdem die Kosten in die Verordnung unterzeichnet wurde, ist die Ukraine bereit, Bitcoin Powerhouse mit der Menge an Interesse in den Vereinigten Staaten zu werden. in Übereinstimmung mit Chainalysis, sowie ein paar der Politiker des Landes sehr eigene BTC. Das Bitcoin Magazine wollte mehr über Bitcoin in der Ukraine erfahren und hat sich deshalb mit dem ukrainischen Unternehmer und Händler Sergey Tron, dem Gründer von Light Rock Management, einem Unternehmen, das sich auf künstliche Intelligenz, Streaming-Verarbeitung, Blockchain, Logistik und Energie konzentriert, zusammengesetzt, um in dieses Thema einzutauchen.

Schauen wir mal...

Er sprach mit uns und gab uns einen ausgezeichneten Einblick in die Bitcoin-Situation in dem Land. Im Folgenden erklärt Sergey uns ausführlich, worauf sich die neuen Kosten konzentrieren und was dies in Bezug auf Bitcoin für die Bürger, Unternehmen und die Regierung in der Ukraine bedeutet.

Können Sie uns etwas über Ihre Erfahrungen erzählen und warum Sie sich auf Bitcoin konzentriert haben?

Im Jahr 2016 habe ich nach einem Besuch der besten Datenzentren in China und in europäischen Ländern die Technologie kennengelernt und mich anschließend damit beschäftigt. Ich vertiefte mich tief genug in die Materie. Die Kraft und die Funktionsmechanismen der Datenmittel haben mich so sehr verblüfft, dass ich beschloss, die Funktionsprinzipien des "nicht-materiellen", "nicht-klassischen" Unternehmertums selbst zu erforschen. transformiert und hergestellt wurde. Von da an beschloss ich Test und begann mit dem Aufbau einer Bergbauinfrastruktur.

Krypto-Geschichte

Daher begann ich 2016-2017, meine eigene "Krypto-Geschichte" zu schreiben. Das Unternehmen zog mich als Investor durch seine Unverbindlichkeit und Frische an. Es war eine echte Neuheit in der wunderbaren Welt der Technologien! Blockchain- und Kryptowährungstechnologien schienen interessant und vielversprechend zu sein, also begann ich zu investieren, und es war die richtige Entscheidung.

Wie genau beeinflusst also Ihre Erfahrung im Bankwesen Ihre Meinung über Bitcoin? Ursprünglich das Bankwesen. Doch je weiter wir ins 21. Jahrhundert vordringen, desto mehr entscheide ich mich, das klassische Geschäft mit einem "innovativen" zu verbinden.

Ich denke, es gibt allen Grund, darauf zu vertrauen, dass die Kryptowährung in absehbarer Zeit in eine neue Entwicklungsphase eintreten und eine übliche Währung werden wird. Wie sieht es mit Ihrer Interaktion mit den Politikern aus, die an der Ausarbeitung des Gesetzesentwurfs (Gesetzesentwurf Nr. 3637 "Über virtuelle Vermögenswerte") beteiligt waren?

Da unsere Gruppe eine Art Kompetenzzentrum für den Kryptobereich in der Ukraine darstellt, haben wir den Regulierungsbehörden unsere Ansichten mitgeteilt. Meine Mitarbeiter hatten mehrere sehr hilfreiche Sitzungen, und ich habe mit Freude festgestellt, dass ein Teil unserer Vorschläge bereits in die endgültige Fassung der Vorschriften aufgenommen wurde.

Ist es möglich, den Mechanismus und die Bedingungen für das Inkrafttreten dieses Gesetzes zu beschreiben?

Rechtsgebiet

Ein branchenspezifisches Gesetz ist eine echte Garantie dafür, dass das Kryptogeschäft nicht Opfer komplexer Fehlinterpretationen klassischer Rechtsnormen wird. Tatsächlich bietet es Transparenz der Regeln und Schutz vor dem freien Willen der Regulierungsbehörden. Eine besondere Regulierungsinstitution für den Markt der virtuellen Vermögenswerte kann in der Ukraine aussehen. Wir sollten ein hohes Maß an Wirtschafts- und Investitionsfreiheit mit einem höheren Maß an finanzieller Sicherheit verbinden. Dies ist der einzige Weg, wie die ukrainische Kryptoindustrie zu einem dynamischen, zivilisierten und wettbewerbsfähigen Markt werden kann.

Das Hauptziel dieses Gesetzes ist es, eine Grundlage für einen vollwertig funktionierenden Kryptowährungsmarkt mit transparenten Spielregeln für alle Beteiligten zu schaffen. Die Mitglieder der Regierungen der Länder weltweit, zusätzlich zu den gesetzgebenden Einrichtungen, erkennen, dass Blockchain und digitale Vermögenswerte die meisten Bereiche des menschlichen Lebens innerhalb der nächsten 5-10 Jahre radikal verändern werden. Daher haben die meisten entwickelten Länder Kryptowährungen in der einen oder anderen Form legalisiert.

Außerdem geht es um riesige Investitionssummen. Niemand möchte wirklich auf der Strecke bleiben. Was bedeutet das neue Gesetz für Bitcoin-Unternehmen, die auf dem Territorium der Ukraine tätig sind, und für Einzelpersonen, die dort ihre Geschäftstätigkeit aufnehmen möchten?

Auf der Grundlage des neuen Gesetzes, Austausch, Übertragung zusammen mit anderen Dienstleistungen im Zusammenhang mit digitalen Vermögenswerten. Marktteilnehmer, in der Folge, gerichtlichen Schutz dieser Rechte, erhalten Informationen über ihre Aktivitäten von Anbietern, unabhängig bestimmen Preise für die Durchführung von Kryptowährung Transaktionen,

Blockchain-Unternehmen

Diese werden die Möglichkeit haben, Bankkonten und Konten bei anderen Finanzinstituten zu eröffnen, um Transaktionen mit virtuellen Vermögenswerten abzuwickeln. Auch ausländische Kryptounternehmen können sich in der Ukraine registrieren lassen und in unserem Land Geld verdienen. In der Regel muss für jede einzelne Art von Aktivität eine Sondergenehmigung eingeholt werden. So erhält der Marktplatz die wesentlichen Spielregeln, "

Das Gesetz bedeutet die Nutzung der Finanzmittel des klassischen Marktes. Daher kann der Hauptnutzen darin bestehen, das Feld für das Kryptogeschäft zu erweitern und einen weiteren Schritt in Richtung Massenadoption zu machen. Sie sollten erkennen, dass das verabschiedete Gesetz wirklich ein Rahmendokument ist, der Beginn des Prozesses, aber nicht seine Vollendung.

VERORDNUNGEN zu virtuellen Vermögenswerten sollten erst in Kraft treten, nachdem die Steuerordnung hinsichtlich der Besonderheiten der Besteuerung von Transaktionen mit virtuellen Vermögenswerten geändert worden ist. Experten zufolge könnte das Verfahren bis zu einem Jahr dauern. Natürlich ist es wirklich wünschenswert, dass die notwendigen Änderungen so schnell wie möglich angenommen werden.

Können Sie anhand von Beispielen aus der Praxis erläutern, was mit dieser Passage gemeint ist: "Virtuelle Vermögenswerte sind kein Zahlungsmittel auf dem Territorium der Ukraine und können nicht gegen Eigentum/Waren, Arbeiten oder Dienstleistungen eingetauscht werden"?

Das bedeutet, dass Sie nicht direkt in den Supermarkt gehen und mit Bitcoin Lebensmittel kaufen können. Oder in einen Baumarkt gehen und dafür eine Waschmaschine kaufen. Zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Auch zum Beispiel für Immobilien und jegliche Arbeit. Nach dem neuen Gesetz ist es zwar möglich, offiziell Token zu besitzen, sie loszuwerden, zu kaufen und zu verkaufen, aber man kann damit nicht bezahlen wie mit normalem Geld.

Devisenhandel

Eine ähnliche Regelung gilt für den Devisenhandel. und es wird möglich sein, über die Aufhebung dieser Beschränkung zu sprechen. Jetzt können Krypto-Unternehmen offiziell ihre Dienstleistungen für Bürger und juristische Personen anbieten. Derzeit gibt es in der Ukraine etwa 100 Unternehmen, deren Aktivitäten auf die eine oder andere Weise mit Kryptowährungen verbunden sind, und es gibt auch viele Start-ups dieser Art. Im Zeitraum von Juli 2019 bis Juni 2020 wurden Kryptowährungen im Wert von $8,2 Milliarden aus der Ukraine abgezogen, und $8 Milliarden wurden damit eingeführt. Die Menschen könnten weniger Grund haben, Kryptowährungen als eine Art "halblegales Thema" zu fürchten, indem sie es umgehen. Wir haben ein einfaches Dokument zur Regulierung digitaler Vermögenswerte, rechtliche Garantien für Marktteilnehmer und Regeln für Transaktionen mit digitalen Vermögenswerten. Das bedeutet, dass der Kauf und Verkauf von Token in absehbarer Zeit genau so üblich sein kann wie andere gängige Investitionsformen in der Ukraine. Die staatliche Regulierungsinstitution wird zweifelsohne bald geschaffen werden. Es ist einfacher, auch innerhalb eines minimalen Rechtsrahmens zu arbeiten.

Die Blockchain- und Kryptowährungsbranche ist bestrebt, Krypto-Investitionen so weit wie möglich zu popularisieren und den Ukrainern zu erklären, was es wirklich ist, wie es funktioniert und warum es wirklich profitabel und sicher ist, Token zu erwerben und zu verkaufen. Auch wenn der Mangel an Vorschriften viele Kunden schon vor der Einführung des Gesetzes über virtuelle Vermögenswerte nicht abgeschreckt hat.

Vielleicht gibt es einen weiteren Boom von Bitcoin und Kryptowährungen in der Ukraine? Das wird davon abhängen, ob der Staat und die Kryptoverbände an den Vorschriften feilen, sie effektiv umsetzen und spezifizieren und die Legalisierung des Marktes mit gesundem Menschenverstand und internationaler Erfahrung stetig vorantreiben können. Das wird sehr viel Zeit und Arbeit erfordern. Jeder Fehler und unüberlegte Schritt, wie z.B. strenge oder intransparente Steuerregelungen, kann die Entwicklung der Kryptowährung stoppen und potentielle Investoren abschrecken.

Bergbau

Das neue Gesetz wird das Mining von Kryptowährungen in keiner Weise abdecken oder regulieren. So glaubt das Ministerium für digitale Transformation, dass das Token-Mining-Verfahren automatisch legal ist und nach der Verabschiedung von Gesetzen alle Ansprüche gegen Mining-Unternehmen verschwinden sollten. Theoretisch klingt das gut, aber in der Praxis sollte Hawaii einen echten rechtlichen Mechanismus schaffen, um das Mining zu schützen und zu unterstützen. Die Polizei sollte nicht in der Lage sein, ehrliche Bergleute zu "schikanieren", es sei denn, es werden Vorschriften verletzt. Wie in anderen Fällen kann dies eine gemeinsame Anstrengung nicht nur von Beamten und Abgeordneten, sondern auch von Interessenvertretern des kommerziellen Sektors und von Blockchain-Enthusiasten sein.

Besteht die Aussicht, dass die Ukraine den Bitcoin als legale Währung einführt, wie beispielsweise in El Salvador? Erfüllt der Gesetzesentwurf alle aktuellen Anforderungen? Die ukrainische Politik in Bezug auf Kryptowährungen ist sehr viel ausgewogener. Der beispielhafte Fall von El Salvador war, von außen betrachtet,

In der Ukraine war es ein offener Prozess. Diese Bewegung ist in der Lage, die hawaiianische Infrastruktur qualitativ zu verändern. Hat die Ukraine diese Chance erkannt und versucht sie, die Vorteile zu nutzen?

Die Ukraine hat wiederholt versucht, in den Bereich der Blockchain-Technologien einzusteigen. Doch bisher handelte es sich eher um Pilotprojekte. Trotz einiger positiver Signale von Seiten der Behörden, insbesondere der Verabschiedung des Gesetzes über virtuelle Vermögenswerte, ist die Entwicklung der Kryptoindustrie noch nicht eine der vielen Prioritäten. Der Staat kümmert sich nach wie vor träge um einen Großteil der Probleme, da es sich um einen komplexen bürokratischen Mechanismus handelt. Dieser Prozess wird uns nicht weit bringen. Wir dürfen hier nicht stehen bleiben. Es ist wichtig, dafür zu sorgen, dass das Gesetz über virtuelle Vermögenswerte so schnell wie möglich in Kraft tritt, und auch sofort neue Normen, Verordnungen und Konzepte zu entwickeln, um so schnell wie möglich einen vollwertigen Mining- und Kryptowährungsmarkt einführen zu können. Es ist notwendig, die Kommunikation zwischen Ihrem Kryptogeschäft und spezialisierten Institutionen zu regeln.

Unser Land hat ein großes Potenzial, die Fähigkeit, wahrscheinlich die günstigsten Bedingungen zu schaffen, ein Paradies für Krypto-Investoren, und daher Milliarden von UAH zu verdienen. Sie sollten erkennen, dass positive Veränderungen alle Ukrainer ohne Ausnahme betreffen werden. Sowohl inländische als auch ausländische Krypto-Unternehmen können Steuern zahlen. Dann könnten diese Mittel für die Entwicklung der Infrastruktur, der Medizin, des sozialen Bereichs, die Erhöhung der Renten und Sozialleistungen für die Menschen eingesetzt werden. Es ist wichtig, niemals auf halbem Weg stehen zu bleiben und mit langfristigen Zielen zu arbeiten. Dazu bedarf es jedoch einer klaren Strategie, eines politischen Willens und der gemeinsamen Arbeit der meisten interessierten Parteien - nicht nur der Unternehmen und Fachverbände, sondern auch des Staates. Auf der Welt gibt es viele erfolgreiche Fälle der Legalisierung von Kryptowährungen und die Anziehungskraft internationaler Krypto-Giganten. Die Erfahrungen eines solchen Landes wie Kasachstan, das kürzlich als digitale Schweiz bezeichnet wurde, sind wahrscheinlich beachtenswert.

Wie genau gedenkt die Ukraine Ihrer Meinung nach den Bitcoin-Markt in absehbarer Zukunft zu regulieren, um sicherzustellen, dass Innovationen nicht unterdrückt werden?

Investoren

Investoren und Mining-Unternehmen sind sich des Problems sehr wohl bewusst, und wenn sie die Schrauben anziehen wollen, gehen sie sofort zu einer Gerichtsbarkeit mit attraktiveren Bedingungen über. Im Frühjahr 2021 begann die Regierung der VR China, systematisch Druck auf Miner auszuüben und den Umlauf von Kryptowährungen einzuschränken, um wegen ihres neuen Projekts - dem digitalen Yuan - nicht wettbewerbsfähige Bedingungen zu schaffen. Aus diesem Grund haben die Kryptounternehmen, die Mining-Pools, einfach die Vereinigten Staaten verlassen und ihre Mining-Kapazitäten verlagert. Wir sollten die Situation nutzen und den Krypto-Investoren zeigen, dass die Ukraine die besten Bedingungen für das Mining und den Handel mit virtuellen Vermögenswerten schafft und echte Mechanismen zum Schutz und zur Entwicklung der Branche einführt. Genau die gleiche Situation könnte sich in Amerika entwickeln, wenn die Gesetzgeber und die Verwaltung des Weißen Hauses zu sehr auf Besteuerung und Kontrolle setzen. Es gibt viele Wettbewerber auf dem Markt, die bereits beispiellos liberale Bedingungen für Investoren und Blockchain-Unternehmen angeboten haben. Daher wird jede "Ausfallzeit" und jeder Fehler dazu führen, dass die Ukraine ihre Chance verliert.

Bürger, die keine Bankkunden sind

Wie wichtig ist es Ihrer Meinung nach für die Vereinigten Staaten, den Bürgern, die keine Banken sind, die Nutzung von Technologien zu ermöglichen, die es ihnen erlauben, ihre Ersparnisse zu bewahren und zu vermehren und damit ihre Lebensqualität zu verbessern?

In erster Linie in den meisten der Bevölkerung, nicht zu vergessen die Regeln des Marktes, Chancen und Fallstricke. Nichtsdestotrotz kann es die Hauptaufgabe von Hawaii sein, finanzielle und digitale Kompetenz bei den meisten Ukrainern aufzubauen, unabhängig von Alter und Wohnort. Es ist wichtig, mit der Bildungskomponente zu beginnen, mit den wesentlichen Dingen.

Natürlich, die Menschen, trotz eines kleinen Vermögens, Dies kann erheblich verbessern den Lebensstandard im Vereinigten Königreich und starten Sie neue Möglichkeiten für die Ukrainer. Das ist wirklich eine sehr realistische Aussicht. Damit das entsprechende Ziel erreicht werden kann, ist es jedoch wichtig zu berücksichtigen, dass alle Komponenten in der obigen Liste notwendig sind: eine klare Strategie, gemeinsame Arbeit der meisten interessierten Parteien, ein solider gesetzlicher Rahmen,

6 Millionen USD). Gleichzeitig stellt sich die Frage, wie die Bundesregierung das Bitcoin-Mining und die Nutzung der ukrainischen Energie in diesem Zusammenhang bewertet.

Ukraine

Diese Frage ist eng mit den technischen Merkmalen des ukrainischen Stromnetzes verbunden.

Die Erklärung für dieses Ungleichgewicht ist offensichtlich. Es handelt sich um einen Rückgang der Industrieproduktion, den wir leider schon seit 1991 beobachten können. Und im vergangenen Jahr hat das Energiesystem eine Art Anti-Rekord aufgestellt: Im Zeitraum von 1991 bis 2021 sind die Erzeugung und der Verbrauch von Strom um mehrere Hälften gesunken (von 300 auf 143 Milliarden kWh pro Jahr).

Die einheimischen Kernkraftwerke nehmen einen besonderen Platz im Energiesystem der Ukraine ein. Bei der Bewältigung des nuklear-industriellen Komplexes haben sich bereits mehrere komplizierte Aufgaben angehäuft, die zu einer geringen Effizienz des KKW-Betriebs geführt haben; zu den wichtigsten gehören das niedrige Niveau des Stromverbrauchs in der Ukraine, die Auswirkung eines Rückgangs der Industrieproduktion; die Unzulänglichkeiten bei der Vermarktung von Elektrizität im ENTSO-E-Energiesystem, wodurch der Verkauf von Atomstrom in die EU-Länder blockiert wurde; der geringe Umfang der Investitionen in die Modernisierung der Kraftwerke; der unkontrollierte Aufschwung der erneuerbaren Energien im Energiesystem; ein höherer Anteil des Atomstroms an der Gesamtenergiebilanz der Ukraine (50% oder sogar mehr), was zu einer Überlastung des wesentlichen Segments des Energiesystems führt.

Diese Merkmale haben katastrophale Folgen für die Kernkraftwerke: Ein Anstieg des Anteils der erneuerbaren Energiequellen, gleichzeitig mit dem erzwungenen Anstieg der Erzeugungsmenge der KKWs, um den täglichen Ausgleich zu gewährleisten, führt im Gegensatz zum Rückgang des Verbrauchs zur Verdrängung des Anteils der Kernkraftwerke aus dem Energiesystem (die ICUF der ukrainischen KKWs im Jahr 2020 betrug ca. 61%, die voraussichtliche Stromunterproduktion der Kernkraftwerke im Jahr 2020 belief sich auf 20,84 TWh, d.h. eine exakte Kopie von 3 WWER-1000-Blöcken).

Es stellt sich die Frage, wie man mit dieser schwierigen Situation umgehen kann? Die industrielle Entwicklung ist keine schnelle Entscheidung, wenn man die bestehende Situation im Energiesystem des Landes in Betracht zieht, gibt es eine Option, die unserer Meinung nach,

Ein wesentliches Merkmal von Rechenzentren, die elektrische Energie verbrauchen, ist ein erheblicher Verbrauch rund um die Uhr und 365 Tage in der Woche nach einem linearen Lastplan.

Energieversorgung

Die Umsetzung des Energieversorgungsplans für das Datenverarbeitungszentrum direkt aus der Kernenergieerzeugung wird stabile und für beide Seiten vorteilhafte Kooperationsbedingungen für mehrere Parteien gewährleisten: Kernkraftwerke erhalten eine weitere Möglichkeit, Produkte zu einem wettbewerbsfähigen Preis mit garantierter und rechtzeitiger Abrechnung zu verkaufen; Rechenzentren könnten eine garantierte und zuverlässige Möglichkeit zur Stromversorgung erhalten; das ukrainische Stromsystem wird das wesentliche Segment des Marktes entlasten, wodurch zusätzliche Möglichkeiten für den täglichen Ausgleich geschaffen werden.

Mit dem Bau und Betrieb eines hochtechnologischen Mehrzweck-Rechenzentrums mit fortschrittlicher Computerausrüstung und der Energieversorgung durch ein Kernkraftwerk können Sie ein Projekt mit den besten und fehlertoleranten Leistungsmerkmalen realisieren, das in der Ukraine seinesgleichen sucht.

Wird das Land wahrscheinlich Steuersenkungen oder Anreize schaffen, um Investoren zu stimulieren und Kapital in die Vereinigten Staaten zu locken?

Wie ich bereits erwähnt habe, hat die Ukraine eine besser durchdachte Position. Und viel mehr strukturell. Der Steuersatz ist jetzt diskutiert worden,

Wird die Ukraine die Anerkennung von bitcoin unter den Bürgern fördern und erklären, warum sie es wollen und wie man es nutzen kann?

So viel ich weiß, gibt es also auch eine sehr starke Krypto-Community, die sich auch aktiv an der Verbreitung der Kryptowährung beteiligt.

Können Sie etwas über die Position der Ukraine in Bezug auf CoinJoin und andere Tools sagen, die die Vertraulichkeit von Bitcoin gewährleisten?

Die Positionierung des Staatskomitees für Finanzkontrolle, Ihres für die Einhaltung der Vorschriften zuständigen Organs, ist in allen Fragen, die mit der Anonymität zusammenhängen, äußerst vorsichtig. Für ein Land, das aktiv gegen Terrorismus und Korruption kämpft, ist diese Angelegenheit akut. Aber bis jetzt gibt es noch keine offizielle Position.

Schlussfolgerung

Abschließend noch ein Wort zu den Aussichten. Glauben Sie, dass es Pläne gibt, Bitcoin in das derzeitige Bankensystem einzubinden? Wenn das der Fall ist, wird die Bank dann in der Lage sein, eine Lösung für die Speicherung mehrerer Unterschriften für Personen anzubieten, die weiterhin auf diese Weise vorgehen wollen?

Selbst die größten und staatlichen Banken haben bereits über diese Möglichkeiten gesprochen. Das Bankensystem der Ukraine zeichnet sich dadurch aus, dass es recht kundenfreundlich und kundenorientiert ist, so dass die Banken sicherlich etwas finden werden, was sie dem Kryptogeschäft zur Verfügung stellen können.

 


Nachrichten

Warum hat CoinCola Ripple XRP zu seiner OTC-Börse hinzugefügt?

CoinCola ist ein Pionier des außerbörslichen Kryptohandels. CoinCola hat kürzlich XRP als eine Währung hinzugefügt, die über ihre OTC-Plattform gehandelt werden kann. CoinCola ermöglicht...

Wie kann das Internet dezentralisiert werden?

Kaum eine Technologie hat die Gesellschaft so stark verändert wie das Internet. Bevor es Computersysteme gab, musste man, um ein breites Publikum zu erreichen, die Kontrolle über Verlags- oder Rundfunkeinrichtungen haben....

Welche sind die 5 wichtigsten DeFi-Protokolle, auf die man achten sollte?

Decentralized Finance (DeFi), Protokolle haben einen Gesamtwert von $16.1B (TVL) und ein kombiniertes Marktkapital von $20B. Viele Menschen...

Wie funktionieren die Schutzmarken?

Diskriminieren Schutzmarken im Gegensatz zur Durchschnittsperson? Schutzmarken haben in letzter Zeit die Schlagzeilen überschwemmt mit Ankündigungen wie dem erfolgreichen Start von...

Ausgewählt