StartLeitfadenWie kann man das Risiko einer Investition in Kryptowährungen kontrollieren?

Wie kann man das Risiko einer Investition in Kryptowährungen kontrollieren?

Der Kauf von Kryptowährungen ist von Natur aus risikoreich, da die Preise zu Schwankungen von 10% oder sogar mehr über einen Zeitraum von ein paar Tagen geneigt sind. Die Marktdominanz von Bitcoin wird als das Verhältnis zwischen der Marktkapitalisierung von Bitcoin und all den anderen Kryptowährungsmärkten bezeichnet.

Bitcoin-Dominanz

Während Bitcoin eine Zeit lang die mit Abstand größte Kryptowährung war - und eine der wenigen, die es gab; seine Dominanz war viel näher an 100% als sie es heute ist - sank die Bitcoin-Dominanz deutlich, als neue Kryptowährungen geschaffen wurden.

Was ist hier los?

Vereinfacht gesagt, liegt das daran, dass Bitcoin selbst die Blockchain für einen ganz bestimmten Zweck verwendet hat: als dezentrales elektronisches Bargeld von Peer-to-Peer. Das war's.

Ethereum (ETH), aber die Krypto-Projekte wollen noch viel mehr: Sie konkurrieren darum, eine universelle Blockchain-Infrastruktur zu werden, die in der Lage ist, komplexe Operationen mit Hilfe von Smart Contracts durchzuführen.

Smart Contracts nutzen die Blockchain, um Peer-to-Peer-Transaktionen ohne Verifizierung durch Dritte zu ermöglichen, und sind daher für den Boom bei nicht-fungiblen Token (mehr dazu) und ein neues kryptobasiertes Wirtschaftsklima namens DeFi (mehr dazu) verantwortlich, in dem bereits innovative Formen der Kreditvergabe, der Kreditaufnahme und der Verzinsung von Kryptos - alles jenseits des traditionellen Finanzsystems - stattfinden.

Mehrzweck-Blockchain

Was ist das Ergebnis, wenn wir eine vielseitigere Blockchain erleben? Im Jahr 2021. In den letzten 12 Monaten wurden großartige 1 023% umgesetzt. Sind bis 830% und 2 650% jeweils im letzten Jahr.

Eine Frage, die sich Moneyweb-Leser stellen, ist: Wie kann man sicher Geld in Kryptowährungen investieren? Eine andere Frage ist: Habe ich den Anschluss schon verpasst (weil die Kurse bisher so stark gestiegen sind)?

Wir haben diese Fragen an Sean Sanders gestellt, den Gründer und CEO des Krypto-Investmentunternehmens Revix, der CFA-Charterholder ist und 2019 von der an der JSE notierten Finanzdienstleistungsgruppe Sabvest eine bemerkenswerte Investitionsunterstützung erhielt.

"Auf die Frage, ob es zu spät ist, Kryptos zu kaufen, antworten 000.

"Ich glaube, dass wir uns noch in der Anfangsphase einer enormen weltweiten Verbreitung von Kryptowährungen befinden, ähnlich wie das Internet im Jahr 1995.

"Wenn man bedenkt, dass von einer Weltbevölkerung von mehr als sieben Milliarden Menschen nur etwas mehr als 100 Millionen mit Kryptowährungen in Berührung kommen, sind andere Kryptowährungen, die eines Tages größer werden könnten als Bitcoin, noch nicht berücksichtigt."

Sanders fährt fort: "Die Akzeptanz von Kryptowährungen nimmt exponentiell zu. Da die Akzeptanz wächst, wird erwartet, dass die Preise von Bitcoin, Ethereum, Cardano und anderen Kryptowährungen steigen werden."

Was die Sicherheit beim Kauf von Kryptowährungen betrifft,

"Wir bei Revix sind der Meinung, dass niemand Kryptowährungen kaufen sollte, wenn er sich nicht leisten kann, sie zu verlieren. Für viele Menschen", sagt Sanders.

Krypto-Bilanz

Erstellung eines ausgewogenen Krypto-Portfolios. Revix bietet drei fertige Krypto-Bündel an, die einige der Risiken beim Kauf dieser neuen Anlageklasse reduzieren, indem sie eine sofortige Diversifizierung über die wichtigsten Kryptowährungen bieten.

"In eine einzelne Kryptowährung zu investieren könnte einfach sein, wenn man weiß, welche man kaufen muss, aber viele Leute sind nicht selbstbewusst genug, um zu lernen, welche Kryptowährung man unterstützen sollte, und auch die Profis bekommen es nur etwa 50% dieser Zeitspanne richtig hin."

Im Gegensatz zu den reinen Spielen, die Bitcoin oder eine einzelne Kryptowährung erhöhen, bieten die Krypto-Bundles von Revix Anlegern einen breiteren Korb von Kryptowährungen, die passiv das Wachstum des breiteren Kryptomarktes verfolgen. Die Idee ist für Investoren eine gute Möglichkeit, von einem weiteren Bitcoin zu profitieren und gleichzeitig das Konzentrationsrisiko (das genaue Risiko, das mit jeder einzelnen Kryptowährung verbunden ist) deutlich zu reduzieren.

Genau das Gleiche machen wir mit Kryptowährungen,

Die drei Krypto-Bundles von Revix

Das Smart Contract Bundle, das Ihre Investitionen auf fünf Kryptowährungen verteilt, die mit "intelligenten Verträgen" verbunden sind. Das sind Verträge, die auf der Blockchain-Technologie aufgebaut sind, um Nutzern zu ermöglichen, Anwendungen auf der Blockchain zu erstellen, so wie Android und IOS Betriebssysteme es ermöglichen, dass Apps auf Ihrem eigenen Smartphone funktionieren. Zu diesen "Smart Contract"-Kryptowährungen gehören Ethereum, Polkadot, Cardano, EOS und Tron.

Das Payment Bundle, das die fünf besten Kryptowährungen verfolgt, die versuchen, das Geld und die Art der Wertübertragung zu revolutionieren. Es besteht aus Kryptowährungen wie Litecoin, Bitcoin Cash, Stellar und XRP, von denen keine eine Gewichtung von mehr als 20% im Bündel hat. Diese Kryptowährungen werden die Spitzenreiter im Rennen um den Aufbau eines neuen globalen Zahlungssystems sein, das sofort und sicher ist.

Revix bietet den direkten Kontakt mit Bitcoin. Revix-Anlegern, sowohl Einsteigern als auch Profis, ist es möglich, ein Konto ohne Verpflichtungen zu erstellen, Kryptos zu verkaufen oder zu halten, genau wie sie Aktien halten würden.

Der Mindestanlagebetrag für so gut wie jede Investition beträgt nur R500, daher ist die Plattform für jedermann zugänglich. Die Anmeldung ist kostenlos, Sie können keine monatlichen Gebühren finden, mit einer Person Support-Team, um Sie durch zu helfen. Es ist möglich, Ihre Krypto-Investitionen jederzeit zu verkaufen und Ihre Gelder zurückzuziehen: Sie können keine Sperrfristen finden, wie Sie mit anderen Investmentfonds finden können.

Neugewichtung

Wie Revix seine Pakete neu ausbalanciert, um die richtigen Portfolio-Gewichtungen beizubehalten. Alle Krypto-Bundles von Revix werden monatlich neu gewichtet, um zu gewährleisten, dass die Portfolio-Gewichtungen konsistent bleiben. Dies geschieht, um sicherzustellen, dass

  • Revix-Investoren enthalten die größten Kryptowährungen, gemessen an der Marktkapitalisierung.
  • Dass die Kryptowährungen in ihren Paketen gleich gewichtet sind, damit die Anleger so diversifiziert wie möglich sind.

Das monatliche Rebalancing ist ein vollautomatischer Prozess, der an Ihrer Stelle Kryptowährungen kauft und verkauft, wobei Revix eigene Algorithmen verwendet, die auf vordefinierten Regeln basieren.

Die Richtlinien für die 10 besten Bündel stellen beispielsweise sicher, dass keine Kryptowährung eine Gewichtung von mehr als 10% hat. Das Gleiche gilt für die Bündel Smart Contract und Payment, wo keine Kryptowährung eine Gewichtung von mehr als 20% in den Portfolios haben kann.

Nachrichten

Wie kann man VeChain (VEN) kaufen?

VeChain ist stolz darauf, die beste Blockchain-Plattform für Details und Gegenstände zu sein. VeChain zielt darauf ab, ein Business-Ökosystem zu schaffen, das verteilt und vertrauenslos ist, mit...

Wie kann ich meine Bitcoin und Ethereum vermehren?

ArbiSmart kann die regulierte App sein, die das Krypto-Investieren neu definiert. Innerhalb weniger Minuten können Sie beginnen, bis zu 45% Zinsen pro Jahr mit fast...

Hat die Halbierung Auswirkungen auf Bitcoin?

Die Halbierung tritt in Kraft, wenn die Menge der 'Bitcoins', die den Minern nach der profitablen Erstellung des brandneuen Blocks zugesprochen wird, halbiert....

Was ist das Bitcoin Wallet Unicorn?

Im Jahr 2014 wurden die ersten Hardware-Bitcoin-Wallets vorgestellt. Heute ist das Einhorn echt: Offline-Münzen, die man ausgeben kann, indem man...

Ausgewählt

Anzeigen

Anzeigen