StartMünzenBitcoinWas ist der Plan von Trilliant für kryptobasiertes Bruchteilseigentum?

Was ist der Plan von Trilliant für kryptobasiertes Bruchteilseigentum?

Für viele Menschen ist die Rendite der Hauptgrund, in Kryptowährungen zu investieren. Es ist verlockend, an einen Gewinn zu denken, ohne sich mit den technischen Details befassen zu müssen. Aufgrund der Komplexität des Kryptowährungsmarktes, der auf der Blockchain-Technologie basiert, einer unregulierten, aufstrebenden Technologie, die neue Bewertungsvehikel geschaffen hat, kann es schwierig sein, die Ruhe der Anleger zu bewahren. Diese Probleme können dazu führen, dass sich die Anleger unwohl fühlen.

ATMs Benutzer

Geldautomaten sind ein wesentlicher Bestandteil des Raums, der den meisten Menschen bekannt ist. Trilliant bietet den Nutzern einen Teil seiner Geldautomaten an, und alle Gewinne fließen in einen Einnahmepool, der unter den Investoren aufgeteilt wird. Diese Geldautomaten sind die wichtigste Anlaufstelle für die Abhebung oder Einzahlung von Geld durch die täglichen Nutzer. Trilliant erreicht dies, indem es den Kunden einen Bruchteil seiner Geldautomaten anbietet und alle Gewinne in einen Einnahmepool einbringt, der unter den Investoren aufgeteilt wird.

Das Projekt von Trilliant spiegelt eine wachsende Bewegung in Richtung Abhebung und Einzahlung von Kryptowährungen an Geldautomaten rund um den Globus wider. Im Whitepaper von Trilliant heißt es, dass es weltweit weniger als 2700 dedizierte Kryptowährungs-Geldautomaten gibt, von denen etwa 40% Altcoins wie Ethereum, Litecoin oder EOS verarbeiten können. Nur 30% der Geldautomaten erlauben es den Nutzern derzeit, Bitcoin zu verkaufen (in beide Richtungen), während die Mehrheit der Automaten nur den Kauf von Münzen erlaubt (in eine Richtung).

Investoren

Das Angebot von Trilliant ist eine Gelegenheit für alltägliche Investoren, die an einer Beteiligung am Kryptowährungsboom interessiert sind, um eine gesunde Rendite über die Vertrautheit eines Geldautomaten zu erzielen.

Trilliant ist bekannt als das "Fractional Ownership Program for Next-Generation Cryptocurrency ATMs" und ermutigt jeden zur Teilnahme, vom Krypto-Neuling bis zum erfahrenen Investor.

Die Token von Trilliant können zum Online-Kauf von Fractional Ownership Units verwendet werden. Sie reduzieren auch die Transaktionsgebühren bei der Nutzung von Geldautomaten. Die Unternehmensleitung geht davon aus, dass die erste Charge im Herbst 2018 ausgeliefert werden wird.

Der Weg in die Zukunft

Trilliant wurde im Jahr 2008 gegründet und als Investmentvehikel lanciert. Die Crypto Capital AG ist die Dachgesellschaft hinter Trilliant. Sie ist in der Schweiz ansässig. Der Geschäftsbetrieb wird daher in Zürich stattfinden.

Die Stabilität von Trilliant wird durch die Konzentration auf den Geldautomatenbetrieb trotz der Volatilität der Kryptowährung erreicht. Geldautomaten machen mehr Geld mit dem Marktvolumen als mit dem Marktwert. Trilliant ist eine andere Art von Kryptowährungsinvestition; selbst wenn der Markt zusammenbricht oder in die Höhe schießt, wird das Volumen immer noch hoch sein.

Sebastian Korbach, Gründer von Trilliant, erklärte, dass das Ziel darin besteht, bis 2019 höchstens 500 Geldautomaten in Betrieb zu haben. "Die Geldautomaten generieren derzeit einen durchschnittlichen Umsatz von $40.000 USD. Wir werden einen Teil der Gesamteinnahmen jedes Geldautomaten an die Anteilseigner der ATM-Einheiten weitergeben. Wir wollen, dass unsere Automaten an jeder Ecke sichtbar sind und das Bewusstsein für Kryptowährungen im Allgemeinen erhöhen.

Notiz nehmen

Korbach ist ein Serienunternehmer, der über 15 Jahre Erfahrung in Finanzmärkten, Zahlungslösungen und anderen Bereichen hat. Er hat drei Jahre im Bereich der Kryptowährungen verbracht. Korbach wurde nach der Zielgruppe von Trilliant gefragt und er antwortete: "Wir glauben, dass Trilliant-Geldautomaten ein Muss für Straßenecken sind, insbesondere da Regierungen die staatlich unterstützten Münzen in Betracht ziehen, kämpft Krypto seinen eigenen Weg in den Mainstream." Wir wollen, dass unsere Hardware eine offene Tür in die Krypto-Industrie ist.

Korbach betonte weiterhin die Tatsache, dass sie unabhängig davon, ob der Kryptowährungsmarkt steigt oder fällt, immer noch kaufen und verkaufen. "Wir glauben, dass sogar der durchschnittliche Joe unsere Dienste für ein regelmäßiges Einkommen nutzen kann, auch wenn er keine Kenntnisse über die Kryptowährungswelt hat." Trilliant-Geldautomaten werden von den Teilnehmern am Tril-Token-Verkauf gekauft. Es wird erwartet, dass jede zukünftige Hardware-Einheit, die in Betrieb genommen wird, die Nachfrage nach dem TRIL-Token erhöhen wird.

 


Nachrichten

Was sollte man über die Ethereum Apps wissen?

Wenn Sie das Bitcoin- und Ethereum-Ökosystem in letzter Zeit verfolgt haben, erinnern Sie sich vielleicht an die Wette Lubin vs. Track. Damals, im Mai 2019, wettete Ethereum-Mitbegründer Joe Lubin...

Wie investiert man automatisch in 1-Klick-DeFi?

Die dezentrale Finanzierung (DeFi) ist auf langfristiges Wachstum und Wertzuwachs ausgerichtet. Sie hat sich bereits als bessere Alternative zur traditionellen Finanzierung bewährt (obwohl...

Warum KI und datengestützte Einblicke für Krypto-Investitionen nutzen?

Der Begriff dezentrale Finanzierung oder DeFi wurde erstmals in einem Telegram-Chat zwischen Ethereum-Programmierern und Unternehmern verwendet, darunter Inje Yeo von Arranged Process,...

Was ist die Zentralbank digitale Währungen Bitcoin?

Vielleicht haben Sie schon von den digitalen Währungen der Zentralbanken (CBDCs) gehört, und vielleicht haben Sie einen Blick auf ihre Geschichte und die geplanten Zukunftspläne geworfen. Um...

Ausgewählt