StartMünzenBitcoinWelche Städte sind Bitcoin-Hotspots?

Welche Städte sind Bitcoin-Hotspots?

Wollten Sie schon einmal etwas mit Bitcoin kaufen? Heutzutage gibt es etwa 15.000 Unternehmen, die Transaktionen in Kryptowährung auf der ganzen Welt akzeptieren, und viel mehr als 2.000 davon sind in den USA. Bitcoin ist nicht unumstritten, aber eine einfache Wahrheit ist unbestreitbar: viel mehr Händler und Veranstaltungsorte sind bereit, digitale Fremdwährung als Zahlungsmittel zu akzeptieren. In diesem Beitrag stellen wir fest, welche Metropolregionen bei der Akzeptanz digitaler Währungen führend sind.

Notiz nehmen

  • Der erste Bitcoin wurde 2009 geschürft; inzwischen akzeptieren zahlreiche Händler auf der ganzen Welt die virtuelle Fremdwährung als Zahlungsmittel.
  • Fanatiker können Bitcoin an einer Vielzahl von Geldautomaten weltweit kaufen.
  • Weil die SAN FRANCISCO BAY AREA der Technologie-Fonds der USA ist, steht sie in unserer Liste der Bitcoin-Hotspots ganz oben. Im Jahr 2021.

Wie man die Bitcoin-Adoption misst

Um diese Checkliste zusammenzustellen, haben wir die Anzahl der zugänglichen Bitcoin-Geldautomaten und die Bevölkerungsgröße in Abhängigkeit von der Bitcoin-Aktivität ermittelt. Für Händlerinformationen haben wir uns Coinmap angesehen, ein kollaboratives Gerät zur Auflistung und Lokalisierung von Unternehmen, die Bitcoin akzeptieren, was letztendlich die Positionierung von Bitcoin-Geldautomaten zeigt. Darüber hinaus haben wir die aktuelle Präsenz der wichtigsten Kryptounternehmen und Branchenführer berücksichtigt.

Nachfolgend sind die zehn wichtigsten Ballungsgebiete für die Einführung von Bitcoin bis zum 10. Oktober 2021 aufgeführt:

San Francisco Bay Area

Außerdem steht die Technologiehauptstadt Amerikas ganz oben auf unserer Checkliste. San Francisco beherbergt die Kryptowährungshandelssysteme Coinbase und Kraken. Ziemlich gut, wenn man bedenkt, dass die Stadt mit 880.000 Einwohnern relativ klein ist.

Vancouver

Bitcoin umfasst eine starke Nachbarschaft in Kanada, und 221 Orte, um bitcoin zu bekommen. Vancouver ist Haus QuadrigaCX, Eigentlich, die weltweit erste bitcoin ATM begann Funktionen bei Waves Coffee Home am 29. Oktober 2013, Die Stadt ist die Heimat von viel mehr als 631.000 Einwohner.

Amsterdam

Amsterdam beherbergt den Mining-Ausrüstungshersteller Bitfury und den europäischen Hauptsitz des Transaktionsunternehmens BitPay. Coinmap identifiziert mehr als vierzig Orte, an denen man Bitcoin in den niederländischen Fonds investieren kann, darunter Fahrradwerkstätten, Friseure und Kaffeehäuser. Den 840.000 Einwohnern der Stadt stehen etwa 50 % ein Dutzend Bitcoin-Automaten zur Verfügung. Händler in Utrecht, Rotterdam und Den Haag akzeptieren außerdem Kryptowährungen.

Slowenien

Ljubljana ist die Hauptstadt Sloweniens und die größte Stadt des Landes, dennoch ist sie mit rund 289.000 Einwohnern die kleinste auf unserer Checkliste. Ljubljana bietet elf bitcoin Geldautomaten in der Stadt und in der Umgebung, und etwa 200 Händler, die angeben, dass sie bitcoin akzeptieren.

Tel Aviv

000. 000 Mitarbeiter.

New Hampshire

Diese kleine Küstenstadt beherbergt eine überraschend große Nachbarschaft von Kryptowährungskunden. Die Bewohner der Region nennen sie "Bitcoin Village",

Florida

Diese große Metropole bietet etwa vier Dutzend Händler, die angeben, dass sie Bitcoin anerkennen, und erstaunliche 651 Bitcoin-Geldautomaten und Kassierer. Darüber hinaus beherbergt sie das Miami Bitcoin Meeting, eine der ältesten und größten Konferenzen des Kryptowährungssektors. Die Stadtregierung möchte Blockchain-Unternehmen in ihre Stadt locken, und Bürgermeister Francis Suarez hat vorgeschlagen, städtische Gelder in Bitcoin zu investieren und auch eine kommunale Kryptowährung einzuführen.

El Salvador

Diese kleine Touristenstadt möchte sich nun als "Bitcoin Seaside" umbenennen. Die Stadt erhielt 2020 ihren ersten Bitcoin-Geldautomaten, einer von 1500, die in den Vereinigten Staaten aufgestellt werden, da El Salvador dazu übergegangen ist, die Kryptowährung als gesetzliches Zahlungsmittel zu betrachten. Bitcoin kann nun zur Deckung von Steuern verwendet werden, und ausländische Händler sind nicht mehr den Kapitalertragssteuern ausgeliefert.

NY

Das Wirtschafts- und Technologiezentrum mit 8,4 Millionen Einwohnern kann seine Bitcoins bei rund drei Dutzend Händlern im Stadtgebiet anlegen, wie z. B. dem Bitcoin Shop in reduziertem Manhattan und CryptoART in Morningside Heights. NY ist auch ein bedeutender Knotenpunkt für Krypto-Startups und Massenmedien, wie zum Beispiel CoinDesk, Decrypt und CoinTelegraph, sowie die Heimat von Consensus, einer der größten jährlichen Aktivitäten auf dem Kryptomarkt.

London

Die Hauptstadt Großbritanniens beherbergt 8,9 Millionen Einwohner, zu den in der Stadt ansässigen Startups gehören Coinfloor, k.

Zweitplatzierte

Zu den anderen Regionen, die Bitcoin und Kryptowährungen zunehmend akzeptieren, gehören Zypern und Malta sowie Länder, die von wirtschaftlicher Unsicherheit und Währungsschwankungen betroffen sind, wie zum Beispiel Venezuela und Simbabwe.

Nachrichten

Wie kann man erfolgreich mit den wichtigsten Kryptowährungen handeln?

Cryptocurrency Investitionen hat die Welt im Sturm, was ist, was unter den meisten Norm in den meisten Händlern und Investoren ist. Für den Fall, dass Sie...

Warum ist der Bitcoin-Preis gestiegen?

Wann immer der Bitcoin-Preis innerhalb eines Tages stark fällt, hat diese Dynamik definitiv nicht vom Morgen des 18. Juli getragen, als Bitcoin rund $1.200 USD in...

Wie funktionieren die Schutzmarken?

Diskriminieren Schutzmarken im Gegensatz zur Durchschnittsperson? Schutzmarken haben in letzter Zeit die Schlagzeilen überschwemmt mit Ankündigungen wie dem erfolgreichen Start von...

Was sind die Stützen des Polkadot-Preises?

Die Polkadot-Kursanalyse ist heute in der Regel bärisch. DOT/USD hat noch keine Unterstützung gefunden, denn die Unterstützung bei $33,9 ist vor kurzem unter Verkaufsdruck zusammengebrochen. Allerdings,...

Ausgewählt

Anzeigen

Anzeigen