In weniger als zehn Jahren haben Hacker $1,2 Milliarden Bitcoin und die rivalisierende Fremdwährung Ether gestohlen, so Lex Sokolin, vorausgesetzt, die Währungen sind Ende 2017 explosionsartig gestiegen. "Es sieht so aus, als ob Krypto-Hacking wirklich ein Sektor mit $200 Millionen Jahreseinkommen ist", sagte Sokolin. Alles in allem haben Hacks in Bezug auf Kryptowährungen wie Bitcoin Unternehmen und Regierungen $11. gekostet, so Susan Eustis, CEO von WinterGreen Study. Diese Verluste könnten sich in die Höhe schrauben, da immer mehr Unternehmen und Investoren sich in den heißen Kryptowährungsmarkt stürzen, ohne die Gefahren abzuwägen oder Schritte zu unternehmen, um sich zu schützen.

Super-sicher?

Blockchain-Informationen werden geteilt, was sie schwer veränderbar macht. In vielerlei Hinsicht sind sie jedoch nicht sicherer als jede andere Software, sagte Matt Suiche, der bei der Blockchain-Sicherheitsfirma Comae Systems arbeitet, in einem Telefoninterview. Und da der Markt noch nicht ausgereift ist, könnten Blockchains sogar noch anfälliger werden als andere Softwareprogramme. Es gibt Tausende von ihnen, jede mit ihren eigenen Fehlern. Bevor das Feld auf einige Favoriten reduziert ist, wie es bei Browsern der Fall war, ist es eine Herausforderung, sie alle zu sichern.

"Jede Umsetzung wird wahrscheinlich ihre Probleme haben", sagte Suiche. "Je mehr Implementierungen es gibt, desto schwieriger ist es, alle abzudecken." Blockchains können Identitätsinformationen, Eigentumsinformationen und auch digitale Autoschlüssel überwachen, nicht nur Kryptowährungen. Aber natürlich tun sie das auch, und gestohlene Bitcoins könnten in Einkommen umgewandelt werden.

Obwohl das Hacken einer Blockchain schwieriger sein könnte als ein Einbruch in die Datenquelle eines Einzelhändlers, ist die Belohnung größer", so Andras Cser, "man hat viel mehr Informationen, die man stehlen kann."

Gabeln ausnutzen

Viele Blockchains begannen als Forks, die von den aktuellen Krypto-Ledgern abwichen. Wie taiwanesische Sicherheitsforscher beschrieben haben, bietet jede Fork Hackern eine neue Möglichkeit, Daten zu fälschen.

25 Paper skizzierten Wissenschaftler des Institute of Electric and Electronics Engineers Methoden, mit denen Hacker genau dieselben Bitcoins zweimal ausgeben können - das, was Blockchains verhindern sollen. In einem Stabilitätsangriff zum Beispiel, dessen Computer Blockchain-Geschäfte verifizieren, um Doppelinvestitionen zu ermöglichen.

  Was ist die Beziehung zwischen Darkweb und Monero?

"Wir haben keine Beweise dafür, dass solche Vorfälle bereits mit Bitcoin durchgeführt wurden", so die IEEE-Wissenschaftler. "Wir denken jedoch, dass einige der wichtigen Merkmale von Bitcoin diese Vorfälle praktisch und potenziell extrem störend machen".

Sensible Informationen

Ein Forscher von Cisco Talos, einem Sicherheitsteam, hat Schwachstellen in Ethereum-Kunden gefunden, darunter einen Fehler, der "zur Preisgabe sensibler Informationen über bestehende Konten führen kann." Eine Sicherheitslücke in der Parity-Wallet führte im November zu Verlusten von $155 Millionen.

Im Dezember erklärte ein Swap-Unternehmen in Südkorea, dass es nach einem Angriff, bei dem es 17 % seiner Vermögenswerte verlor, Konkurs anmelden würde. Genau im selben Monat,

Intelligente Verträge - Blockchain-basierte Anwendungen, die die Übertragung von Vermögenswerten automatisieren - können ebenfalls anfällig sein. Im Jahr 2016 wurde ein intelligenter Vertrag für Risikokapital geschlossen. Erst ein Upgrade auf Ethereum ermöglichte es den Kunden, ihr Geld wiederzubekommen.

"Wenn Sie einen Fehler haben, müssen Sie einen Patch herausgeben, eine Organisation, die von der Risikokapitalgesellschaft Y Combinator Inc. unterstützt wird. "Mit einer guten Vereinbarung, und es ist extrem schwer, es jemals wieder zu ändern."

Die Gelegenheit klopft an

Aber Ma sieht eine Chance. Im März wird Quantstamp ein automatisiertes Gerät auf den Markt bringen, das intelligente Verträge nach Fehlern durchforstet.

"Oftmals helfen unsere bestehenden Produkte, das Ökosystem zu schützen", sagte der Chief Technologies Officer von McAfee in einem Telefoninterview. "Im Allgemeinen ist es anfällig für Bedrohungen, wie jedes andere Softwaresystem auch."

Der Markt für Software, Dienstleistungen und Geräte zur Sicherung von Blockchain-Aktionen dürfte sich laut WinterGreen auf $355 Mrd. entwickeln, da sich die digitale Wirtschaft in Richtung Cyberwährung bewegt und Bankinstitute und die Finanzwelt sich vollständig umstrukturieren. Im Jahr 2017 waren es noch $259 Millionen.

Finanzen

Mit der Zunahme von Proof-of-Stake (PoS) Konsens, Staking - der Akt der Aufbewahrung von Krypto in einer bestimmten Adresse, um ein Blockchain-Netzwerk zu schützen, anstatt durch Mining - ist in der Kryptowirtschaft in Mode. Und wo immer etwas in der Kryptowirtschaft in Mode kommt, geht der in Malta strukturierte Börsengigant Binance in der Regel mit.

Gleichzeitig liebt es Binance, die Dinge auf seine Art und Weise zu machen und ist insofern meist ein Trendsetter auf dem Markt.

Binance untergräbt Ihre Konkurrenz. In Anbetracht des schnellen Aufstiegs von Binance im Kryptowährungsökosystem in den letzten zwei Jahren gibt es kaum Kryptobörsen auf der Welt, die der Herausforderung gewachsen sind, die Verkaufsargumente der verschiedenen, ständig expandierenden Anbieter von Binance zu ergänzen oder zu übertreffen.

  Wie wählt man den besten Krypto-Broker?

Zu den Börsen, die sich in der gleichen Gruppe befinden, gehört auch das in San Francisco ansässige System Coinbase, obwohl Binance im Vergleich dazu in mehrfacher Hinsicht noch mehr Kraft hat.

Absteckvorteile

Dennoch hat Coinbase letzten Monat Wellen geschlagen, als es Unterstützung für Tezos-Staking-Vorteile für Nutzer, die XTZ an der Börse hielten, vorstellte. Zu diesem Zeitpunkt schien es fast unvermeidlich, dass andere große Börsen - namentlich Binance - zeitnah ähnliche Dienste anbieten würden.

Wochen später, Binance hat sicherlich mit seinen eigenen XTZ Staking Unterstützung gefolgt, obwohl Service hat einen großen Unterschied von Coinbase zusammen mit anderen kleineren Tezos Staking Funktionen: keine Gebühren. In spitzen Vergleich, Coinbase berechnet derzeit seine Kunden eine Gebühr von 25 % für alle XTZ Staking Vorteile durch sein System gemacht.

Natürlich, möglich, dass sicherlich nicht auf Binance verloren, da es weiterhin zu drängen, um die Krypto-Investment-Arena zu dominieren, wo immer es könnte.

Der Golfball liegt derzeit im Spielfeld von Unternehmen wie Coinbase, um entweder 1) ihre Staking-Kosten zu senken, um ihr Angebot wettbewerbsfähiger zu machen, oder 2) ihre Kosten zu halten und zu wünschen, dass ihre Hauptnutzer es einfacher und viel bequemer finden, sich mit Coinbase - einer westlichen Nation - zu verbinden als mit Binance richtig.

Kleinere Unternehmen in der noch jungen Staking-as-a-Service-Branche könnten es schwer haben, mit der gefühlten XTZ-Staking-Unterstützungszeit von Binance mitzuhalten. Alle Augen werden auf Binance bleiben, um herauszufinden, ob es ohne Gebühr Staking-Angebote für verschiedene andere Projekte folgt, elektronisch z.B. das kommende Ethereum 2.0 Netzwerk.

Jüngste Akquisition

Binance hat gerade seine jüngste Akquisition getätigt. Am 3. Dezember wurde außerdem bekannt, dass Binance das in Peking ansässige Blockchain-Datenunternehmen DappReview erworben hat. Es ist alles mit einem Gehirn in Richtung dApps weiter in den Mainstream zu bringen, beschrieb Binance Chief Economic Officer Wei Zhou des Aufkaufs:

"On-Chain-Anwendungen sind nach wie vor das fehlende Element für die massenhafte Einführung von Blockchain. Die DappReview-Gruppe hat ihr Engagement für Dapps und ihre solide Ausführung bei der Schaffung eines führenden globalen Dapps-Systems innerhalb eines Kalenderjahres nach der Gründung bewiesen. "

Dementsprechend verfolgt dappReview die Aktivitäten von fast 4.000 dApps auf mehr als einem Dutzend Blockchains und verfügt Berichten zufolge über 300.000 monatliche Nutzer aus über 100 Ländern rund um den Globus.

  Gibt es großartige Tipps zum Investieren in Kryptowährungen?

 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 56

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.