Eine der Folgen des jüngsten Kurssturzes bei Bitcoin ist bereits in vollem Gange. Und es ist wahrscheinlich, dass sie einen tiefgreifenden Einfluss auf die führende Kryptowährung haben wird. Es gibt eine Konsolidierung auf der Liste der so genannten Miner, die die komplizierten Berechnungen zur Erstellung der digitalen Währung durchführen, nachdem der Einbruch die meisten von ihnen unrentabel gemacht hat. Nach Angaben von Autonomous Research haben mindestens 100 000 spezifische Miner ihren Betrieb eingestellt. Fundstrat Worldwide Advisors schätzt, dass seit Anfang September bereits etwa 1,4 Millionen Server abgeschaltet wurden. "Malachi Salcido sagte: "Sie werden relativ wenige Operationen sehen, die auf der anderen Seite herauskommen."

Bergleute

Die meisten Miner sind nur dann profitabel, wenn Bitcoin über $4 500 gehandelt wird. Er hat seit dem 19. November nicht mehr über dieser Marke geschlossen. Ende des vergangenen Jahres wurde bitcoin für fast $20 000 gehandelt. Nur wenige Auserwählte können es sich leisten, im Gesamtspiel zu bleiben: Miner mit Größenvorteilen. Mit der sogenannten Hash-Rate - oder Mining-Leistung im Bitcoin-Netzwerk -, die seit ihrem Höchststand im August dieses Jahres um 36% gesunken ist, ist die Problemlösungsschwierigkeit um 10% gesunken, was es für den Rest der Mining-Anlagen einfacher macht, Bitcoins zu verdienen, so Lex Sokolin, der in London ansässige Global Director of Fintech Strategy bei Autonomous.

  Verlangsamen sich die globalen Bergbaugeschäfte?

Während das am besten für große Miner ist, in Übereinstimmung mit Ryan Selkis. Blockchains, die viel kleinere Münzen wie Bitcoin Gold und ZenCash unterstützen, haben zuvor 51%-Angriffe erlitten, die Investoren viel Geld gekostet haben. Die Schrumpfung könnte auch zu einem Rückgang der Investitionen führen, selbst wenn sich die Preise erholen, was die Nutzung und das Wachstum des Netzwerks behindern würde.

"Wir erinnern uns daran, dass der BTC-Preis erheblich steigen müsste, damit sich das Mining wieder selbst finanzieren könnte, so wie es in der Geschichte von Bitcoin der Fall war", heißt es in einer Fundstrat-Notiz vom Vortag.

Business Design

Salcido führt dies auf sein Geschäftskonzept - das Unternehmen besitzt alle seine Anlagen, anstatt andere Bergleute zu hosten - und die niedrigen Stromkosten zurück. Er könnte etwa 3 Cent pro Kilowattstunde zahlen, also 1 / 2 von dem, was Bergleute in China zahlen, sagte er. Fast die gesamte Energie, mit der Douglas County versorgt wird, wird im Wells-Wasserkraftwerk erzeugt - durch den Damm am Columbia River.

Bitmain Technology mit Sitz in China, einer der größten Miner der Branche, hat gerade eine Anlage mit 30 000 Einheiten und 12 Megawatt Mining-Leistung in East Wenatchee, Washington, eröffnet. Ein anderer Wettbewerber in East Wenatchee, Giga Watt, hat gerade Konkurs angemeldet. Giga Watt beherbergte im Wesentlichen kleine Minenbetreiber und erhielt aus diesem Grund nur einen Teil der Minengewinne - was angesichts des heutigen Marktdrucks nicht ausreichte.

  Was sollte man über das Coinbase Listing und den Bitcoin Preis wissen?

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.