StartBlockketteKrypto-Börse nimmt es mit physischen Bitcoin-Futures mit Giganten auf?

Krypto-Börse nimmt es mit physischen Bitcoin-Futures mit Giganten auf?

Der Wettbewerb wärmt sich auf, um Marktgespräche über einen der wahrscheinlich am meisten beobachteten Punkte in der wunderbaren Welt der Kryptowährungen zu gewinnen: physisch versandte Bitcoin-Futures.

Da der Eigentümer der brandneuen Yorker Börse wahrscheinlich in Kürze damit beginnen wird, solche Vereinbarungen anzubieten, und Eris Trade LLC plant, dies zu überprüfen, hat sich das Unternehmen, das nach eigenen Angaben als erstes geworben hat, von seinen früheren Eigentümern losgelöst und kann ab dem nächsten Monat asiatischen Einzelhändlern die Derivate auf eine Reihe der größten elektronischen Münzen anbieten.

Gestartet im vergangenen Jahr als CoinfloorEX, eine Einheit der britischen Bitcoin-Börse Coinfloor, wird das System nun als Coin Futures and Lending Trade, oder CoinFLEX bekannt sein. Das Unternehmen entwickelt Investitionssoftware für Makler und Geldverwalter. Coinfloor, wird auch eine Sicherheitsbeteiligung beibehalten.

Tag Lamb, wäre der Chief Executive Officer des brandneuen Unternehmens mit Sitz in Hongkong. CoinFLEX, wird Ihnen Futures-Vereinbarungen für Bitcoin, Bitcoin Money und Ethereum anbieten, die etwa 20 Mal gehebelt werden können.

Der Swap wird wahrscheinlich Vergleiche mit BitMEX ziehen und versuchen, das Unternehmen von BitMEX zu übernehmen, einem der größten Krypto-Handelssysteme, das auch eine große Existenz in Hongkong hat und von dem früheren Citigroup Inc.-Investor Arthur Hayes mitbegründet wurde. BitMEX bietet eine Hebelwirkung von bis zu 100 Mal auf einige seiner Kontrakte.

Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal zugunsten von CoinFLEX ist, dass Futures, die über den Swap gehandelt werden, zweifellos physisch geliefert werden, sagte Lamb in einem Interview. Das bedeutet, wenn die Verträge auslaufen, ist das ein bedeutender Unterschied in den im Allgemeinen unregulierten Märkten, wo Bitcoin zusammen mit anderen digitalen Münzen derzeit Geschäft als einige große Spieler sagen, das Verfahren für die Beilegung einer Vereinbarung in bar möglicherweise manipuliert werden könnte.

Sagte Lamb. "Die Volumina sind aufgrund eines Vertrauensproblems in Bezug auf bar abgerechnete Geschäfte zurückgegangen.

Derzeit ist das tägliche Investitionsvolumen auf dem zugrundeliegenden Kryptomarktplatz ungefähr so hoch wie das der Derivate, so Lamb. Das Volumen der Futures könnte 20-mal größer sein, was darauf hindeutet, dass es viel Raum für die Entwicklung von Verträgen im Zusammenhang mit digitalen Ressourcen gibt, sagte er.

CoinFLEX wird mit Intercontinental Exchange Inc. konkurrieren müssen, dem Eigentümer der NYSE, der die Einführung eines physisch gelieferten Futures-Kontrakts innerhalb seines Krypto-Ventures namens Bakkt plant. Der in Chicago ansässige strukturierte Derivatemarkt Eris Trade eröffnet einen Markt, der auch physisch gelieferte Verträge für eine Reihe der größten Token anbieten wird.

Im Rahmen seines Futures-Angebots kann CoinFLEX eine große Wette auf Tether eingehen, einen der fast ausschließlich umstrittenen Token auf dem Markt, der von Spekulationen darüber heimgesucht wird, ob seine Token in der Regel durch die von seinen Gründern behauptete Menge an Dollars gedeckt sind. Ein Bericht von Bloomberg Information im letzten Monat, der den deutlichsten Hinweis auf die Finanzen von Tether lieferte, legte nahe, dass solche Befürchtungen unbegründet sein könnten.

Die CoinFLEX-Kontrakte werden gegen Tether gehandelt, eine Kryptowährung, die an den Dollar gekoppelt ist. Das bedeutet, dass Parteien, die sich kurz halten, bei Ablauf Bitcoin abgeben und Tether erhalten, während es bei Long-Positionen andersherum sein wird. Dieses System unterscheidet sich grundlegend von dem für Vereinbarungen mit Geldausgleich an konkurrierenden Börsen, wo Gewinne und Verluste entweder vollständig in Dollar oder in Bitcoin als Ersatz für Geld auf der Grundlage eines Indexpreises gezahlt werden, sagte er.

Der Indexstand basiert auf einer Zusammenstellung von Gebühren für den zugrunde liegenden elektronischen Vermögenswert an verschiedenen Spot-Börsen. Auf Krypto-Marktplätzen sind diese Verträge anfällig für eine Art von Manipulation, die als "banging the near" bezeichnet wird, bei der Investoren aggressiv Ressourcen an den entsprechenden Börsen vor dem Verfall eines Futures kaufen oder verkaufen, um die Abwicklungskosten beeinflussen zu können, so Lamb.

Und Coinbase Inc.

Tether ist möglicherweise die liquideste, mengenmäßig stabilste Münze, die es derzeit gibt, und die Qualität der jüngsten Probleme und der Bescheinigungen von Bankinstituten und externen Unternehmen stimmen uns zuversichtlich, dass wir sie als ausgewogene Münze einsetzen können", so Lamb.

Offshore bleiben

Mit der Unterstützung von Ver erwartet Lamb auch, dass CoinFLEX der größte Ort für den Handel mit Bitcoin Money-Derivaten werden wird. Ver war schon früh ein Befürworter des Bitcoin-Ablegers und brachte zusammen mit Bitmain Technologies Ltd. eine Fraktion von Software-Entwicklern in einen kürzlich stattgefundenen, öffentlichkeitswirksamen Streit darüber, wie genau der Code des Coins am besten aktualisiert werden sollte, der schließlich zur Spaltung des Netzwerks führte.

Der Krypto-Investor Mike Komaransky sowie die Marktanbieter B2C2, Amber AI Team und Grapefruit Trading, alameda Study, Dragonfly Capital Partners und Worldwide Advisors könnten ebenfalls Teil des Konsortiums sein.

CoinFLEX, wie BitMEX, das ist auf der anderen Seite mit Coinfloor, die die britische Financial Carry out Authority, um es und den breiteren Markt seit 2013 zu ändern umfasst.

Nachrichten

Was ist der Plan von Trilliant für kryptobasiertes Bruchteilseigentum?

Viele Menschen sehen in der Rendite den Hauptgrund für Investitionen in Kryptowährungen. Der Gedanke, einen Gewinn zu erzielen, ohne selbst beteiligt zu sein, ist verlockend...

Wird der Ethereum Fork einen weiteren Bullrun auslösen?

Ethereum steht kurz davor, die Ausgabe von brandneuen $ETH an Miner von 3 ETH/Block auf 2 ETH/Block zu reduzieren, oder vielleicht eine...

Was sollte man über das Gamified Decentralized Finance Game auf Solana wissen?

Gamified decentralized financing platform DeFi Property has completed its first circular of investing valued at $4.1 million. Several dozen traders allocated capital to the project...

Sagen Krypto-CEOs über Bitcoin-Mining aus?

Die USA sollten Schritte unternehmen, um kryptobezogene Aktivitäten in das regulierte Finanzsystem zu integrieren und auch eine "nationale Politik" für ein dezentrales Web 3...

Ausgewählt